Elinor-Ostrum-Schule

Die Elinor-Ostrum-Schule war am 20.02.2018 Ziel der Eisschnellläufer Bente Kraus und Samuel Schwarz. Letzterer machte den Anfang mit einem Video über seinen Olympischen Lauf in Sotschi 2014.

Nach einem inspirierenden Einstieg hatten die Schüler spannende Fragen bezüglich des Essens eines Leistungssportlers sowie des Trainings außerhalb der Saison. Zudem wurde die Verbindung zwischen sozialem sowie sportlichem Leben kritisch hinterfragt und auf das polarisierende Thema Doping eingegangen. An den Diskussionen nahmen neben den Schülern zahlreiche Lehrer inklusive der Schulleitung teil.